Browsing Category

Allgemein

Transpazifik 2016

Von Ecuador nach Hiva Oa in den Marquesas in Franz. Polynesien – 3600 Seemeilen 26 Tage 58 Längengrade 23.August bis 18. September 2016 Wann ist der richtige Zeitpunkt abzulegen? Man holt sich wie immer Wetterberichte aus dem Internet, informiert sich über Strömungen, speziell hier um Bahia soll es bis zu 3 Knoten Gegenströmung geben. Alles zum Teil wunderbar animiert, wie…

 80 total views

Zwischenstopp in Tumaco – Kolumbien 2016

Nach 4 Tagen und Nächten auf See von den Las Perlas in Panama kommend, entschlossen wir uns Tumaco in Kolumbien anzulaufen. Die Betonnung des Fahrwassers zum Militärdock und Fischerhafen ist hervorragend. Durch die Beleuchtung ist die Einfahrt auch nachts möglich. Bei der ersten Seeboje muss man die Guarda Costa anfunken.Woher, wohin, Schiffsdaten etc. werden abgefragt, dann erhält man die Erlaubnis…

 82 total views

Panamakanal 2016

Wir, das sind unsere Linehandler, Hilva, Yogi, Markus und Mark sowie die Stammcrew der Sagitta, Lambrini, Erwin und natürlich Othello, legten Mitte Mai um etwa 18 Uhr von der Anchorage F, den sogenannten Flats, im Hafen von Colon auf der Atlantikseite ab. Mit dabei auch Freddy, der vorgeschriebene Advisor der uns durch die Gatunschleusen lotsen soll. Mittlerweile ist es sehr…

 71 total views

San Blas Inseln 2014

In der Inselwelt der Gunas hat sich seit 2012 nicht viel verändert. Neu ist allerdings, dass man seit November kein Zarpe (Fahrtgenehmigung) mehr innerhalb Panamas benötigt. Also von Portobelo einfach nach Porvenir auslaufen kann, ohne die jeweiligen Hafenkapitäne aufsuchen zu müssen. Dies macht das Segeln in den Gewässern Panamas auf jeden Fall einfacher und billiger. Mit den Einklarierungskosten ist Panama…

 69 total views

Kuba 2014

Zeit für Mojito oder Kuba 2014 Von Montego Bay in Jamaica waren es nur rund 130 Seemeilen bis in die Jardines de la Reina, den Cayos (kleine Inseln und Inselchen, großteils unbewohnt) die an der Südküste zwischen Santiago de Cuba und Cienfuegos liegen. Erster Ankerplatz für uns war im Canal Cachiboca neben den gleichnamigen Cayo. In den Seekarten nur unzureichend…

 70 total views

Dominikanische Republik 2014

Nach 74 Stunden von St.Martin kommend,erreichten wir in den frühen Morgenstunden unserenersten Ankerplatz bei der Insel Saona. Die Küstenlinie war geschmückt mitPalmenwäldern. Othello konnte endlich wieder an Land und genoß es möglichst vielePalmen als die „seinen“ zu markieren. Mittlerweile hat er ja schon weltweitein riesiges Gebiet friedlich annekdiert.Nach ein paar Minuten an Land hatten wir dannauch schon Kontakt mit der…

 73 total views

Venezuela 2010

Venezuela im Oktober und November 2010 Los Testigos, Isla Margarita, Cubagua, Tortuga, Los Roques Wir haben uns hier in St.Georges – Grenada, auf der venezulanischenBotschaft das Visum für die Heimat von Hugo Chavez ausstellen lassen.Anders als die Flugtouristen benötigen wir Segler ein solches angeblich. 24 €pro Person sowie 2 Paßfotos waren dafür nötig. Es dauerte auch nur 2 Tage.Wie sich…

 72 total views

« Newer Posts1 2